Bibel reloaded

Unsere Gegenwart ist voll von wichtigen Themen: Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit, Heimat, Identität, Flüchtlinge, Gleichheit, Freiheit, Gerechtigkeit, Rassismus, Diversität. Und dazu soll ein Buch, dass ein paar Tausend Jahre alt ist und vor 500 Jahren von Martin Luther auf der Wartburg ins Deutsche übersetzt wurde, etwas sagen können? Etwas, das Bedeutung hat, für Menschen heute eine Rolle spielt und im Alltag relevant ist?

Der Wettbewerb

Bibel reloaded ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler, Konfirmandinnen und Konfirmanden und Jugendgruppen.
Anlass ist das Jubiläum 500 Jahre Bibelübersetzung auf der Wartburg. Die Wettbewerbsaufgabe lautet:

Setzt euch kreativ mit einem Text aus der Bibel auseinander!
Stellt eine Verbindung her zwischen dem Text und unserer Zeit bzw. eurer Situation!

Wählt dazu eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Erstellt einen Film, einen Videoclip, ein Hörspiel, ein Interview oder einen Trickfilm.
  • Gestaltet ein Plakat, eine Collage, eine Skulptur, eine Installation oder ein Bild.
  • Schreibt eine Geschichte, einen Brief, ein Gedicht, ein Lied oder einen Rap.

Unter allen Teilnehmenden verlosen wir zahlreiche Preise. Mehr dazu hier:


Anmeldung

Bitte beachten Sie die Wettbewerbsbedingungen.


Unterstützungsangebote

Bei der Durchführung des Wettbewerbs unterstützen wir Sie mit zahlreichen Materialien.
Folgende Angebote stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Materialheft mit Stundenentwurf zur Einführung ins Thema und in den Wettbewerb, Links, Tutorials und Literaturtipps
  • Themenkarten mit relevanten Anknüpfungspunkten und passenden Bibelversen
  • Schulungen (z. B. Videoproduktion, Theologisieren mit Jugendlichen, …)
  • Passgenaue Beratung für Gruppen durch Expertinnen und Experten

Nähere Informationen zu den geplanten Schulungen und Beratungsangeboten erhalten Sie im Anschluss der Anmeldung per Mail.

Materialheft

Das Materialheft hilft Ihnen mit Ihrer Gruppe in den Wettbewerb zu starten. Die Einführungsstunde informiert die Teilnehmenden über den Hintergrund des Wettbewerbs und unterstützt sie eine Bibelstelle zu finden, die sie bearbeiten wollen. Darüber hinaus werden verschiedene Hilfestellungen angeboten, z.B. zur spielerischen Vertiefung oder zur Recherche.

Themenkarten

Acht Themenkarten helfen beim Start in das Projekt. Sie unterstützen die Jugendlichen eine für Sie relevante Bibelstelle zu finden. Die Karten benennen auf der Vorderseite ein Thema und bieten auf der Rückseite fünf passende Bibelverse dazu an. Als Themen werden Gerechtigkeit, Klima, Freiheit, Frieden, Identität, Liebe und Glaube behandelt. Zudem gibt es eine Blanko-Karte mit weiteren inspirierenden Bibelversen.
Nähere Informationen zum Einsatz der Themenkarten erhalten Sie im Materialheft.

Die Karten können Sie als Druckvorlage herunterladen oder als Set (Format DinA5) bestellen.
Für die Bestellung schreiben Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Adresse an Maximilian Naujoks (naujoks@dbg.de).


Jury

Auch die Jury sitzt bereits in den Startlöchern. Folgende Jurymitglieder werden die eingereichten Beiträge in den entsprechenden Kategorien begutachten:

Susanne Zeltwanger-Canz, Medienpädagogin im Evangelischen Medienhaus Stuttgart, organisierte über 8 Jahre die Evangelischen Filmpreise „Goldene Gans“ und „Silbernes Schaf“ für Kinder- und Jugendgruppen. (Bereich Film, Video)
Uwe Kolbe, geboren in Ostberlin, seit 1979 freier Schriftsteller. Ausgezeichnet u.a. mit dem Heinrich-Mann-Preis, dem Reiner-Kunze-und dem Klopstockpreis für neue Literatur. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt erschienen Psalmen und der Gedichtband Imago. (Bereich Text)
Jens Maria Weber, Maler, Bildhauer, Illustrator, zahlreiche Illustrationen für Publikationen unter anderem von Kay Meyer, Gustav Meyerink und Robert Lyndon, Werksausstellungen vor allem im Ruhrgebiet, Dozent an der Medienakademie Dortmund, zuletzt erschienen Codex Roboticus und 220 Skizzen. (Bereich Bild, Skulptur)

Unterstützt wird die Jury bei Bedarf von einer Fotografin (Bereich Fotografie) und einem Schauspieler/Sprecher (Bereich Audio).


Wenn Sie Fragen zum Wettbewerb haben, schreiben Sie gerne eine formlose Mail mit „Bibel reloaded“ an: andreas.moeller@kirchenkreis-eisenach.de [Andreas Möller, Jugenddiakon im Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen].


Es freuen sich über Ihre Teilnahme:
Andreas Möller, Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen | Christoph Ifland, Schulpfarrer | Christiane Leischner, Stadt Eisenach | Cordula Lindörfer, Startup Kirche Eisenach | Jochen Birkenmeier, Stiftung Lutherhaus | Sven Hanson, Mitteldeutsches Bibelwerk | Martin Linde, Internationale Martin Luther Stiftung | Michael Jahnke, Deutsche Bibelgesellschaft

Initiatoren Bibel reloaded (v.l.n.r.): Cordula Lindörfer, Michael Jahnke, Christiane Leischner, Andreas Möller, Sven Hanson, Christoph Ifland, Max Naujoks

Das Wartburg-Experiment 2021

Wir stellen Ihnen die drei SchriftstellerInnen Iris Wolff, Uwe Kolbe und Senthuran Varatharajah vor und zeigen ihre Eindrücke aus ihrer Zeit auf der Wartburg.

Das Wartburg-Experiment 2022

500 Jahre Bibelübersetzung: Das ist ein großer Anlass, dem sich auch das Wartburg-Experiment widmet. Der Wettbewerb "Bibel reloaded", das Schreib-Labor und die Podiumsdebatte lassen Luthers Bibelübersetzung ins Hier und Jetzt treten.


Das Wartburg-Experiment wird realisiert von der Internationalen Martin Luther Stiftung und der Deutschen Bibelgesellschaft in Medienpartnerschaft mit dem Gemeinschaftswerk Evangelische Publizistik. Das Wartburg-Experiment wird gefördert durch Mittel des Landes Thüringen.