Bibel reloaded

Unsere Gegenwart ist voll von wichtigen Themen: Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit, Heimat, Identität, Flüchtlinge, Gleichheit, Freiheit, Gerechtigkeit, Rassismus, Diversität. Und dazu soll ein Buch, dass ein paar Tausend Jahre alt ist und vor 500 Jahren von Martin Luther auf der Wartburg ins Deutsche übersetzt wurde, etwas sagen können? Etwas, dass Bedeutung hat, für Menschen heute eine Rolle spielt und im Alltag relevant ist?

Der Wettbewerb

Bibel reloaded ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler, Konfirmandinnen und Konfirmanden und Jugendgruppen aus Eisenach und Umgebung .

Anlass ist das Jubiläum 500 Jahre Bibelübersetzung auf der Wartburg. Die Teilnehmenden setzen sich im Rahmen des Wettbewerbs kreativ mit Texten aus der Bibel unter der kritischen Fragestellung nach aktueller Relevanz auseinander.

Es stehen verschiedene kreative Mittel zur Auswahl:

  • Digital-medial: Film, Videoclip, Hörspiel, Interview oder Trickfilm
  • Künstlerisch-gestaltend: Plakat, Collage, Skulptur, Installation oder Bild
  • Literarisch-textlich: Geschichte, Brief, Gedicht, Lied oder Rap

Ablauf

Dezember 2021

Veröffentlichung von Unterrichtsbausteinen für den Einstieg in den Wettbewerb

Registrierung

Melden Sie Ihre Gruppe zur Teilnahme an. Sie bekommen die aktuellen Informationen zum Wettbewerb und den Unterstützungsangeboten direkt zugeschickt.

Januar 2022

Start der Durchführung des Wettbewerbs
Gestalten Sie mit Ihrer Gruppe eine Einheit. Bringen Sie die Kinder und Jugendlichen mit der Bibel ins Gespräch. Unterstützen Sie die Jugendlichen bei der Umsetzung ihres Projekts. Vorlagen für diesen Prozess finden Sie in unseren Unterrichtsmaterial.

Unterstützung

Während der Durchführung können Sie verschiedene Unterstützungsangebote nutzen.

04. März 2022

Anmeldeschluss für die Teilnahme

31. Mai 2022

Abgabe: Alle Beiträge mit Teilnahmeunterlagen müssen abgegeben werden.

Juni –September 2022

Die Jury begutachtet die Beiträge und wählt die Preisträger aus.

September 2022

Im Rahmen der Festwoche „Welt übersetzen“ werden die Projekte der Gruppen in Eisenach ausgestellt und die Preisträger ausgezeichnet. Auch an anderen Orten werden eingereichte Beiträge ausgestellt.

Unterstützungsangebote

  • Stundenentwurf zur Einführung ins Thema und in den Wettbewerb
  • Links, Tutorials und Literaturtipps
  • Schulungen (z. B. Videoproduktion, Theologisieren mit Jugendlichen, …)
  • Passgenaue Beratung für Gruppen durch Expertinnen und Experten

Nähere Informationen zu den Schulungen und den Beratungen bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung zugeschickt.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmen können Gruppen, Klassen, Teil- und Kleingruppen und Einzelpersonen in den gegebenen Alterskategorien
  • Eine „Registrierung“ zur Teilnahme ist erforderlich; Hinweise dazu auf finden sich auf der Webseite
  • Registrierungsschluss ist der 04. März 2022

Dokumente

Preise

AltersgruppeKategorie
Digital-medial
Kategorie
Künstlerisch-gestaltend
Kategorie
Literarisch-textlich
8-13 Jahre1. Preis 300€
BasisBibeln für alle Beteiligten
1. Preis 300€
BasisBibeln für alle Beteiligten
1. Preis 300€
BasisBibeln für alle Beteiligten
2. Preis 200€2. Preis 200€2. Preis 200€
3. Preis 100€3. Preis 100€3. Preis 100€
14-18 Jahre1. Preis 300€
BasisBibeln für alle Beteiligten
1. Preis 300€
BasisBibeln für alle Beteiligten
1. Preis 300€
BasisBibeln für alle Beteiligten
2. Preis 200€2. Preis 200€2. Preis 200€
3. Preis 100€3. Preis 100€3. Preis 100€
Darüber hinaus erhalten alle Gruppen ein kleines Geschenk als Dank für die Teilnahme.

Wenn Sie Fragen zum Wettbewerb haben, schreiben Sie gerne eine formlose Mail mit „Bibel reloaded“ an: andreas.moeller@kirchenkreis-eisenach.de [Andreas Möller, Jugenddiakon im Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen].


Es freuen sich über Ihre Teilnahme:
Andreas Möller, Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen | Christoph Ifland, Schulpfarrer | Christiane Leischner, Stadt Eisenach | Cordula Lindörfer, Startup Kirche Eisenach | Jochen Birkenmeier, Stiftung Lutherhaus | Sven Hanson, Mitteldeutsches Bibelwerk | Martin Linde, Internationale Martin Luther Stiftung | Michael Jahnke, Deutsche Bibelgesellschaft

Initiatoren Bibel reloaded (v.l.n.r.): Cordula Lindörfer, Michael Jahnke, Christiane Leischner, Andreas Möller, Sven Hanson, Christoph Ifland, Max Naujoks

Letzter Autorenwechsel beim Wartburg-Experiment

Iris Wolff löst Senthuran Varatharajah nach Auftakt-Lesung ab. Am späten Abend des Reformationstags vollzog sich der zweite Autorenwechsel im Rahmen des Wartburg-Experiments. Die Autorin Iris Wolff löste ihren Kollegen Senthuran Varatharajah ab, der in den letzten vier Wochen auf der Wartburg residiert hatte.

Literaturgottesdienst im Palas der Wartburg

Im Rahmen der Gottesdienstreihe „LebeWorte – Prominente und ihre Bibelverse“ haben die Schriftsteller:innen gemeinsam mit dem Kulturbeauftragten der Evangelischen Kirche in Deutschland Johann Hinrich Claussen, dem Superintendenten des Kirchenkreises Ralf Peter Fuchs und der Kantorin Anna Fuchs-Mertens einen literarischen Gottesdienst unter dem Titel „Mit Menschen- und Engelszungen“ gestaltet.

Der Gottesdienst wurde auch als Livestream im Internet übertragen: www.evangelisch.de/literaturgottesdienst


Das Wartburg-Experiment wird realisiert von der Internationalen Martin Luther Stiftung und der Deutschen Bibelgesellschaft in Medienpartnerschaft mit dem Gemeinschaftswerk Evangelische Publizistik. Das Wartburg-Experiment wird gefördert durch Mittel des Landes Thüringen.